Neonazis verschieben „Thüringentag der nationalen Jugend“

cropped-kahla-2013.jpgFür den 14. Juni 2014 hatte der NPD-Funktionär und Inhaber des Germaniaversandes Patrick Weber aus Sonderhausen den „Thüringentag der nationalen Jugend“ in Sömmerda angemeldet. Kaum zwei Wochen vor dem Rechtsrock-Event wurde nun die Verschiebung bekannt gegeben. Der „Thüringentag“ soll nun am 1. November 2014 stattfinden. Angekündigt wird nach wie vor Sömmerda für die Veranstaltung, die in einem beheizten Zelt für bis zu 1.000 extrem Rechte stattfinden soll.

Advertisements